de.skulpture-srbija.com
Verschiedenes

10 Wellen, die Sie nie finden werden

10 Wellen, die Sie nie finden werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Chris Burkard und seine Crew verbringen Wochen, Monate oder sogar Jahre damit, Expeditionen zu planen, die zu einigen der perfekten Tage führen, die hier festgehalten werden. Bitten Sie sie nur nicht, Ihnen zu sagen, wo sie sich befinden.

Karibik

Ich war Geisel einer Gruppe wellendurstiger Surfer, die mir ein Ticket für ein geheimes Ziel gekauft hatten. Mein erster Blick aus dem Fenster sagte mir, dass wir in der Karibik ankommen würden, aber von dem Moment an, als das Flugzeug den Boden bis zu unserem endgültigen Ziel berührte, war es eine Reihe von Kurven, an die ich mich nicht erinnern konnte, wenn mein Leben davon abhing.

Als ich am Strand ankam, sah ich die verschwommene Form eines perfekten blauen Fasses, das wir alle in den nächsten Tagen surfen würden. Ich hatte keine Ahnung, wie ich dort ankam oder wie ich nach Hause kam, aber als ich sah, was vor mir lag, war das Verlassen der letzte Gedanke in meinem Kopf.

Indien

Wir gingen auf zwei Fischer zu, stellten uns vor und versuchten, unsere Suche nach Wellen so gut wie möglich zu erklären. Mit Hunderten von Sprachen, die in Indien gesprochen werden, waren die Chancen, mit jemandem über die gesprochene Sprache zu kommunizieren, gering. Zum Glück sprach einer der Männer eine Form von Hinglisch (Hindu / Englisch). Als wir versuchten ihm zu erklären, dass wir nach großen Wellen suchten, hofften wir zu fahren und zeigten auf unsere Surfbretter, als ob das irgendeine Hilfe wäre. Er starrte verwirrt, schüttelte nur den Kopf und dann gingen beide zum Strand hinunter.

Da wir keine Hinweise hatten, beschlossen wir, trotzdem in Richtung Meer zu gehen und zu sehen, ob es ein Versprechen gab, die Küste entlang zu surfen. Das Geräusch einer Welle klingelte in unseren Ohren und plötzlich waren wir alle für einen Moment still. Die zweite Welle krachte und wir sahen uns schnell an und beschleunigten unser Tempo, als wir endlich einen Blick auf den Ozean erhielten. In diesem Moment schälte sich eine perfekte Welle den Strand hinunter. Die Fischer starrten an den Sets vorbei und versuchten herauszufinden, wo sie ihr Boot nach der Pause navigieren sollten. Ich kann nur lächeln, wenn ich daran denke, an wie vielen Tagen im Jahr sie dieses Dilemma hatten, ein perfektes Surfen an ihren Ufern zu vermeiden.

Nantucket

Als ich in Nantucket ankam, wurde mir als erstes klar, dass jeder Ort eine sich ständig verändernde Sandbank ist. Ein Fleck ohne Form in einem Monat ist plötzlich ein abblätternder A-Rahmen im nächsten. Auf unserem Weg um die Insel stellten wir fest, dass sich die Winde mit dem Nachmittag verschoben hatten - sicher, dass Offshore-Winde auf eine bestimmte Seite der Insel kamen.

Auf dem Weg durch das Strandgras blickten wir auf eine leere Küste und einen perfekten Gipfel mit den Winden, wie uns gesagt wurde, und begannen, sich vor der Küste zu bewegen. Stunden später sah die Welle ganz anders aus, und in ein paar Tagen würde sich der Sand wahrscheinlich verschieben. Die einsame Welle würde genauso schnell verschwunden sein, wie es schien.

Washington

Die Luft war kalt und feucht. Jeder Schritt den Weg hinunter brachte ein wenig Angst. Meilen später öffnete sich der Weg zu den Felsen und Holzresten des Strandes. Nadelbäume säumten die felsige Küste, und es schien mehr Bärenspuren als menschliche Fußabdrücke zu geben. Die Anzahl der Personen, die die besten Voraussetzungen für diesen Punkt kennen, kann an einer Hand gezählt werden.

Nordkalifornien

Als ich die Küste entlang fuhr, blieb der Nebel dicht. Zwanzig Minuten im Landesinneren war das Wetter trocken und heiß, aber jetzt blieb ich in meiner Winterjacke und -hose. Später am Tag begann der Nebel auseinander zu brechen und ich bekam meinen ersten Blick auf die Küste. Das Wasser sah kalt aus wie immer. Kein Auto in Sicht.

Ich ging durch die Bürste, wie sich Set für Set aus dem Tiefwasserkanal bildete, der in das felsige Ufer stürzte. Das Warten hat sich gelohnt. Jetzt musste ich nur noch den Mut aufbringen, rauszupaddeln.

Neuseeland

Sie können eine ganze Küste kartieren und die besten Wellenwinkel und den besten Wind wählen, aber erst wenn Sie tatsächlich ankommen, macht alles Sinn. Als ich die Küste Neuseelands entlangfuhr, stellte ich sicher, dass jede mögliche Pause, die ich besuchen wollte, kartiert und jede religiös überprüft wurde. Ich habe einige Punkte erzielt, wurde aber mehrmals gestinkt.

Bei aller Planung kann die Form einer Welle im Augenwinkel in einem Moment alles verändern. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie vom geplanten zum ungeplanten wechseln. Dies ist oft der aufregendste Moment einer Reise. Diese Welle zu finden war genau das - wir machten eine scharfe Kehrtwende, nahmen den Van auf ein Feld und wanderten die felsigen Klippen hinunter. Selbst wenn dieser Ort schon heute gesurft war, fühlten wir uns wie Entdecker, die auf etwas Besserem landen, als wir jemals geplant hatten. Auf meiner Karte sind jeden Tag Notizen und Wellen, die wir gesurft haben. Diese Welle bleibt jedoch unkartiert.

Japan

Wenn du in Japan surfen willst, geht es darum, wen du kennst, und wir haben die ganze Woche damit verbracht, uns mit einem lokalen Shaper und einer Surflegende anzufreunden. Es war erstaunlich, Zeit in dieser Kultur zu verbringen, aber die Wellen waren nicht freundlich zu uns. Unser letzter Tag kam und wir begannen zu packen, als wir plötzlich erfuhren, dass ein Offshore-Taifun einen Wellenimpuls sendete.

Wir eilten kurz vor unserem Flug zu diesem Punkt und surften, bis der Sturm zu viel wurde. Wir rannten durch den Regen, sprangen in den Van und rasten zum Flughafen.

Indischer Ozean

Der Indische Ozean hat viele Wellen von Weltklasse. Obwohl diese Welle möglicherweise nicht als eine Welle betrachtet wird, bricht sie mehrmals im Jahr so, als Sie zählen möchten. Für die Kinder in der Gegend ist der Ozean ein Spielplatz, und sie taten so, als hätten sie diese Szene millionenfach gesehen. Alle anderen auf dieser Reise waren verrückt danach, wie perfekt wir es hatten.

Indien

Die Einheimischen schwammen im Flachwasser und genossen den Abend als ein paar gewaschene Kleider. Es war surreal zu sehen, wie solch erstaunliche Wellen mit niemandem außer ein paar Surfern brachen, die ihnen Aufmerksamkeit schenkten. Die Indianer sahen uns an, als ein weiteres Set die Außenseite der felsigen Bucht durchbrach. Ich zeigte auf einen der Jungs auf der Reise und schrie: "Hast du das Set gesehen?"

Kaum habe ich gezeigt, sind alle Einheimischen aus dem Wasser gegangen und haben nach dem gesucht, worauf ich gezeigt habe. Sie schienen die Welle zu beobachten, aber ich bezweifle, dass viele von ihnen der Meinung waren, sie so zu surfen, wie wir es waren. Sie drehten sich um und lächelten, winkten und zeigten zurück auf die Welle. Kein Wunder, dass in Indien niemand von Wellen hört - die meisten Einheimischen haben noch nie jemanden gesehen, der sie reitet.

Zentralkalifornien

Die Küste, die so oft von starken Onshore-Winden durchzogen ist, wird die Patienten jedes Jahr mit ein paar glasigen abendlichen Surf-Sessions belohnen. Als einzige, die nahe genug waren, um dies rechtzeitig zu realisieren, hatten wir den Strand und die Wellen ganz für uns alleine. Es dauerte Jahre, diese Küste zu durchsuchen, um überhaupt diesen Ort zu finden, der nicht über die Straße erreichbar und unter Klippen versteckt ist.


Schau das Video: Mittig durch ein Rohr bohren - Aber wie?


Bemerkungen:

  1. Kalen

    Bravo, was für Worte..., eine bemerkenswerte Idee

  2. Tebei

    Wie lange können Sie über ein und das gleiche Thema sprechen, die gesamte Blogosphäre ist beschissen?

  3. Treabhar

    Nada syo nimm es zur Kenntnis !!!!

  4. Zololl

    Es ist möglich, lange über dieses Thema zu sprechen.



Eine Nachricht schreiben